AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen werbejasskarten.ch / carta.media GmbH

  1. Allgemeines
    Für Angebote, Verkäufe und Lieferungen von Werbejasskarten.

  2. Angebote und Vertragsabschluss
    Angebote von werbejasskarten.ch sind bis 35 Tage nach Erstellung gültig. Nach Ablauf dieser Frist, müssen die Preise neu angefragt werden. Bis zur schriftlichen Bestätigung einer Bestellung bleibt carta.media GmbH frei.
    Eine Bestellung ist rechtskräftig, sobald bei werbejasskarten.ch / carta.media GmbH, schriftlich, per E-Mail oder mündlich eingegangen ist.
    Mehr- oder Minderlieferungen bis 10% sind produktionstechnisch bedingt und kann nicht beanstandet werden.

  3. Lieferfrist und Gefahrtragung
    Sofern in der Auftragsbestätigung eine feste Lieferfrist angegeben ist, darf diese um 4 Wochen überschritten werden. Vor Ausübung der Rechte aus OR Art. 107f/190 muss eine Nachfrist von mindestens 1 Woche angesetzt werden. Die Verzögerung mit einer Teillieferung berechtigt den Besteller zu keiner Rechtsausübung bezüglich der anderen Teillieferungen.

    carta.media ist berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, wenn carta.media GmbH trotz rechtzeitiger abgeschlossener Deckungsgeschäfte nicht richtig oder rechtzeitig selbst beliefert wurde. Oder wenn carta.media GmbH oder seine Vorlieferanten die rechtzeitige Lieferung aus Gründen nicht möglich ist, die nach Vertragsabschluss eingetreten sind oder carta.media nicht bekannt waren und die nicht im Einflussbereich von carta.media liegen, wie z.B. Streiks, Betriebsstörungen, höhere Gewalt etc. Schadenersatz wird nur insoweit geleistet, als Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt.

    Die Gefahr geht spätestens mit der Absendung der Ware auf den Besteller über.

    Offensichtliche Mängel verleihen dem Käufer nur Ansprüche, wenn sie spätestens innerhalb einer Woche nach Erhalt der Ware schriftlich angezeigt werden. Gewähr für sonstige, nicht offensichtliche oder verborgene Mängel wird nur geleistet, wenn der Mangel innerhalb 3 Monaten nach Erhalt der Ware und umgehend nach Entdeckung des Mangels schriftlich angezeigt wird.

  4. Preise und Zahlungen
    An die bestätigten Preise ist carta.media 3 Monate nach Auftragsbestätigung gebunden. Für Lieferungen nach diesem Zeitpunkt ist carta.media berechtigt, die Preise entsprechend den seit der letzten Preisfestlegung veränderten Kosten für Löhne, Devisenkursänderungen, Verwaltung und Materialeinkauf zu erhöhen.

    Kundenspezialanfertigungen müssen zu 50% im voraus bezahlt werden, erst nach Eingang der Anzahlung von 50% wird mit der Produktion gestartet. Der Restbetrag wird nach Lieferung fällig.

    Der Rechnungsbetrag ist stets netto und ohne jeden Abzug innerhalb 30 Tagen zu bezahlen. Die Preise verstehen sich exkl. Mehrwertstuer.

    Nach 45 Tagen Zahlungsverzug fallen Verzugszinsen von 5% an.

  5. Eigentumsvorbehalt
    carta.media behält isch an sämtlichen von Ihr gelieferten Waren das Eigentum, bis der Besteller sämtliche, auch künftige Forderungen aus der Geschäftsverbindung bezahlt hat. Dies gilt auch dann, wenn einzelne Forderungen von carta.media in eine laufende Rechnung genommen werden und der Saldo gezogen ist

  6. Technische Zeichnungen und Dokumente
    Unterlagen und Zeichnungen, insbesondere Muster, Entwürfe, Daten Klischees und Stanzformen, die carta.media dem Besteller ausgehändigt hat, bleiben Eigentum und unterliegen dem Urheberrecht von carta.media GmbH. Sie dürfen Dritten nicht ausgehändigt werden.

    Alle Bestellungen werden in ausschliesslicher Verantwortung des Bestellers ausgeführt. Dieser ist verpflichtet, carta.media GmbH freizustellen, wenn ein Dritter Anspruch aus Verletzung des Wettbewerbs- oder Urheberrecht erhebt.

    Produktionsfreigaben können durch den Besteller schriftlich oder per E-Mail erteilt werden und sind verbindlich. Nachträgliche Änderungen oder Beanstandungen können nicht berücksichtigt werden.

  7. Schlussbestimmungen
    Alle von uns abgeschlossenen Verträge unterliegen ausschliesslich Schweizer Recht.

    Erfüllungsort für die Verbindlichkeiten aus den von carta.media GmbH abgeschlossenen Verträgen ist Andelfingen.

    Alten, 11. Mai 2015